ZUgespitzt

«Nur noch 90-mal schlafen»

In der Kolumne «ZUgespitzt» greifen die ZU-Redaktoren Themen aus dem Unterländer Alltag auf.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Endlich ist sie da: die Advents­zeit. Ich liebe es, wenn alles in herrlich ­besinnliche Vorweihnachtsstimmung gehüllt ist. Und ganz wichtig: Nur dank der Dekorationen in den Läden – künstliche Weihnachtsbäume mit künstlichem Schnee oder aus Draht geflochtene Rentiere mit LED-Innereien – fühle ich mich Jahr für Jahr dazu eingeladen, enorme Mengen an Geld für die Geschenke für meine Liebsten auszugeben.

Als ich am Montag zusammen mit meinem Sohn im Glattzen­trum die obere Verkaufsebene eines renommierten Warenhauses betrat, waren die Angestellten endlich dabei, die lang ersehnten Christbaumkugeln sowie die mit Goldglitzer bestäubten Styropor-Engel in der Auslage zu drapieren. Die Augen meines Sohnes leuchteten mit meinen um die Wette. Es hätte alles so schön sein können, wäre da nicht der unbestechliche Kalender.

Dieser bestätigte mir: Wir schreiben erst den 24. September. Genau drei Monate müssen sich mein Sohn und ich noch gedulden, bis die Geschenke unter dem Baum liegen. In drei Monaten kann viel passieren. Zum Vergleich: Am 24. Juni – also genau vor drei Monaten – gewann an der WM England gegen Panama mit 6:1, Erdogan erklärte sich bei der Präsidentenwahl in der Türkei zum Sieger, und Dänikon schloss das dreitägige Fest «175 Jahre Unabhängigkeit» ab.

Wir mussten merken: Das Weihnachtsfest steht doch nicht gerade so unmittelbar vor der Tür, wie es uns die Ladendeko anpreisen will. Auf die obligate Frage meines Sohnes: «Wann ist Weihnachten?», folgte meine wenig aufmunternde Antwort: «Nur noch 90-mal schlafen, dann ist Weihnachten.» Mein Sohn meinte nur: «Das isch aber lang, gäll, Papi?» Wie recht er doch hat. (Zürcher Unterländer)

Erstellt: 27.09.2018, 10:30 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.