Zum Hauptinhalt springen

Regierungsrat entscheidet doch nicht über Bus 555

Der Oberweninger Gemeinderat hat seinen Rekurs zurückgezogen.

Bus 555 verkehrt ab Dezember auf einer neuen Route.
Bus 555 verkehrt ab Dezember auf einer neuen Route.
Balz Murer

Anfang September hat der Oberweninger Gemeinderat beim Regierungsrat des Kantons Zürich Rekurs gegen die geplanten Anpassungen der Buslinie 555 eingereicht. Dies geschah vor allem auf Druck der Bevölkerung, welche mit den vorgesehenen Änderungen überhaupt nicht einverstanden war. Der Grund: Durch die neue Linienführung fallen die Schwenker über die Chlupfwisstrasse und das Hüebliquartier weg. Die dortigen drei Haltestellen sollen durch neue im Bereich der Kreuzung Wehntalerstrasse/Dorfstrasse ersetzt werden. Die älteren Einwohnerinnen und Einwohner sind sich einig, dass der Fussweg zu den neuen Haltestellen zu weit und beschwerlich ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.