Zum Hauptinhalt springen

Rücktritt an der Gemeindeversammlung angekündigt

An der Gemeindeversammlung war eine mögliche Fusion mit Freienstein-Teufen noch einmal Thema. Zudem kündigte Gemeindepräsident Hans Ulrich Büchi seinen Rücktritt an.

43 Stimmberechtigte Rorbaser waren am Mittwochabend an der Gemeindeversammlung anwesend.
43 Stimmberechtigte Rorbaser waren am Mittwochabend an der Gemeindeversammlung anwesend.
mcp

Einstimmigkeit herrschte bei der Verabschiedung des Budgets 2019 und der Genehmigung eines Zusammenarbeitsvertrages zwischen den politischen Gemeinden Rorbas und Freienstein-Teufen über den gemeinsamen Betrieb eines Werkhofs in Rorbas. 43 Stimmberechtigte (2,7 Prozent) sprachen damit dem Gemeinderat in beiden Geschäften ihr Vertrauen aus.Für das Jahr 2019 sieht die Erfolgsrechnung einen Aufwand von rund 12,2 Millionen Franken und einen Ertrag von rund 11,9 Millionen Franken vor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.