Zum Hauptinhalt springen

Schaffhauserstrasse bleibt Baustelle

Das Vorprojekt zu einer weiteren Etappe der Sanierung und Erneuerung der Schaffhauserstrasse steht. Die öffentliche Auflage bietet der Bevölkerung die Chance, Stellung zu beziehen.

Den Knoten, an dem die Glashüttenstrasse in die Schaffhauserstrasse mündet, möchte der Kanton mit Lichtsignalen ausrüsten.
Den Knoten, an dem die Glashüttenstrasse in die Schaffhauserstrasse mündet, möchte der Kanton mit Lichtsignalen ausrüsten.
Paco Carrascosa

Der Bauboom in Bülachs Norden hat auch eine intensivere Nutzung der Schaffhauserstrasse zur Folge. Diese kantonale Hauptverkehrsachse, die das Zentrum mit der Autobahneinfahrt Bülach Nord verbindet, ist in einem schlechten Zustand und muss deshalb saniert werden. Seit Mitte Oktober 2018 arbeitet das Kantonale Tiefbauamt an der Kreuzung Schaffhauser-, Schützenmatt-, Fangletenstrasse (der ZU berichtete). Im Sommer ist die Fertigstellung geplant.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.