Zum Hauptinhalt springen

Stadtblatt-Initiant wehrt sich gegen Aussagen von SVP-Politikern

Andreas Nievergelt schreibt im aktuellen Stadtblatt, wieso die Zeitung finanziell unterstützt werden soll.

«Die Zeitungen werden auf der Website bis zu 1900 Mal pro Ausgabe heruntergeladen», sagt Andreas Nievergelt.
«Die Zeitungen werden auf der Website bis zu 1900 Mal pro Ausgabe heruntergeladen», sagt Andreas Nievergelt.
Screenshot, sb8180.ch

Eine Pressemitteilung des Bülacher Stadtrats sorgte kürzlich für Diskussionen. Der Grund: Ein geplanter Zustupf für das «Stadblatt Bülach» in der Höhe von jährlich 50000 Franken – befristet auf vier Jahre. Dieses Geschäft muss jedoch zuerst vom Parlament genehmigt werden. Der «Zürcher Unterländer» fragte deshalb bei den Fraktionspräsidenten nach, was sie vom Antrag des Stadtrats halten (Ausgabe vom 13. Juli).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.