Zum Hauptinhalt springen

Starthilfe für eine Karriere im Profisport

Der Panathlon-Club Zürcher Unterland ehrte drei Nachwuchssportler aus der Region für ihre Leistungen im Tennis, Downhill-Biken und der Leichtathletik.

Gody Kellenberger, der Vater von Tennisspielerin Fiona Ganz, Zehnkämpfer Joel Temeng und Biker Janosch Klaus (von links) durften sich über einen Zustupf von je 1000 Franken freuen.
Gody Kellenberger, der Vater von Tennisspielerin Fiona Ganz, Zehnkämpfer Joel Temeng und Biker Janosch Klaus (von links) durften sich über einen Zustupf von je 1000 Franken freuen.
Astrit Abazi

«Der Weg nach ganz oben ist weit, doch mit viel Fleiss und Ehrgeiz komme ich meinem Ziel täglich etwas näher.» So beschreibt Fiona Ganz ihre sportlichen Ambitionen. An der 8. Preisverleihung des Panathlon-Club Zürcher Unterland (PCZU) in Wallisellen begleiteten ihre Worte den Anlass. Die Tennisspielerin aus Embrach ist eine von drei jungen und vielversprechenden Sportlern, die für ihre Leistungen in ihren Disziplinen geehrt wurden. Ebenfalls ausgezeichnet wurden der Downhill-Biker Janosch Klaus aus Bülach und der Leichtathlet Joel Temeng aus Bassersdorf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.