Zum Hauptinhalt springen

Trotz Rekordinvestitionen im Plus – Stadt Kloten legt Budget 2018 vor

Für das laufende Jahr erwartet man in Kloten einen «deutlich positiven» Rechnungsabschluss. Und auch im nächsten Jahr geht der Stadtrat von einem Ertragsüberschuss aus. Dies trotz einem «sehr hohen» Investitionsniveau.

In Kloten werden in den kommenden fünf Jahren 144 Millionen Franken investiert.
In Kloten werden in den kommenden fünf Jahren 144 Millionen Franken investiert.
Keystone

Die wichtigste finanzpolitische Neuigkeit für alle Einwohner der Flughafenstadt vorweg: Der Klotener Steuerfuss soll unangetastet bleiben. Dies hat der Stadtrat gestern in einer Mitteilung zum Budget 2018 kundgetan. Somit beantragt die Exekutive dem Stadtparlament für die nächste Budgetversammlung, den städtischen Steuerfuss bei den aktuell geltenden 105 Prozentpunkten zu belassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.