Zum Hauptinhalt springen

Umstrittener Glockenturm könnte nun doch das Jubiläum einläuten

Im kommenden Jahr feiert die St. Michael-Kirche ihr 50-jähriges Bestehen. Die Zeichen stehen gut, dass bis dahin auch der Glockenturm fertiggestellt ist. Das Verwaltungsgericht des Kantons Zürich hat mit einem Urteil den Weg für den Bau frei gemacht.

Der Glockenturm soll schlank und schlicht werden. Gegen die Wohnsiedlung hin wird der Schall gedämmt.
Der Glockenturm soll schlank und schlicht werden. Gegen die Wohnsiedlung hin wird der Schall gedämmt.
Visualisierung, PD

Als die Kirche St. Michael in Dietlikon vor 49 Jahren erbaut wurde, liess man den Turm weg, obwohl er in der Baueingabe vorgesehen war. Die Mehrheit der Kirchgänger empfindet den Bau heute als unvollständig. An der Kirchgemeindeversammlung vom Mai 2018 bewilligten sie deshalb einen Kredit von insgesamt gut 900000 Franken für einen eigenen Glockenturm.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.