Zum Hauptinhalt springen

Vierstelliger Betrag für den Vinyl-Elvis

Wahre Schnäppchenjäger sah man am Sonntag am Vinyl-Flohmarkt in Regensdorf nach Raritäten suchen. An 26 Verkaufstischen wurden gestern Vinyl-Schallplatten, CDs, DVDs und Musikkassetten angeboten.

Madelaine Rabenau und Sebastian Schnecke verkauften exkuisite Raritäten aus den Fünfziger-Jahren.
Madelaine Rabenau und Sebastian Schnecke verkauften exkuisite Raritäten aus den Fünfziger-Jahren.
Paco Carrascosa
Reto Tiefenbacher aus Regensdorf ist mit seinen Trouvaillen sehr zufrieden.
Reto Tiefenbacher aus Regensdorf ist mit seinen Trouvaillen sehr zufrieden.
Paco Carrascosa
Für den Verkäufer Eric Kirchhoff aus Oerlikon hat jede seiner Schallplatten eine eigene Geschichte.
Für den Verkäufer Eric Kirchhoff aus Oerlikon hat jede seiner Schallplatten eine eigene Geschichte.
Paco Carrascosa
1 / 9

Das Gemeinschaftszentrum Roos ist vor allem bekannt für die Durchführung von Kinderanlässen. Mit dem ersten Vinyl-Flohmarkt findet jetzt auch ein Anlass für Erwachsene statt. Sarah Candeloro vom GZ Roos, begeisterte Schallplattenhörerin und Flohmarktbesucherin, ist mehr als zufrieden und zieht bereits am Sonntagmittag eine positive Bilanz: «Wir haben 26 Verkaufsstände vermieten können. Diese hohe Zahl hat uns völlig überrascht. Auch mit nur zehn Ständen hätten wir den Flohmarkt durchgeführt.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.