Flughafen

Vorjahreszahlen fast schon erreicht

Der Flughafen hat dieses Jahr bereits bis November schon fast so viele Passagiere abgefertigt wie im gesamten Vorjahr. Brechen die Zahlen nicht ein, wird er das Ergebnis vom Vorjahr um über eine Million überflügeln.

Am Flughafen Zürich steigen die Passagierzahlen jährlich und monatlich wie nach Fahrplan.

Am Flughafen Zürich steigen die Passagierzahlen jährlich und monatlich wie nach Fahrplan. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der November ist am Flughafen Zürich ein eher durchschnittlicher Monat. Das war auch dieses Jahr nicht anders: 2 088 637 Passagiere zählte der Flughafen im elften Monat, das gab das Unternehmen gestern bekannt. Die Zahl entspricht einem Plus von 3,4 Prozent gegenüber derselben Periode im Vorjahr. Im Vergleich zu Spitzenmonaten dieses Jahres steht der November damit schlecht da.

Im Juli zum Beispiel sind dieses Jahr fast 3 Millionen Passagiere über den Flughafen Zürich gereist. Dennoch: Am Flughafen Zürich steigen die Passagierzahlen jährlich und monatlich wie nach Fahrplan. Zwar sank im November die Zahl der Umsteigepassagiere um 0,8 Prozent auf 626 096, dafür stieg die Anzahl der Lokalpassagiere gegenüber dem Vorjahr um 5,2 Prozent auf über 1,45 Millionen. Einen noch höheren Anstieg registrierte der Flughafen indes in der Fracht: 44 586 Tonnen Fracht wurden abgewickelt, was im Vergleich zum November vor einem Jahr einem Wachstum von 15,4 Prozent entspricht.

Zahlen von 2016 sind schon jetzt in Griffweite

So oder so: Der Flughafen hat dieses Jahr bereits bis Ende November 27,2 Millionen Passagiere gezählt. Damit fehlen nur noch etwa 400 000 Reisende, um die Passagierzahlen des gesamten Jahres 2016 erreicht zu haben. Fliegen auch im Dezember ähnlich viele Menschen über Kloten wie in den Jahren davor – also durchschnittlich etwa zwei Millionen – würde sich die Flughafen Zürich AG damit der magischen Grenze von 30 Millionen Fluggästen annähern und das Vorjahresergebnis um über eine Million Passagiere übertreffen.

Das liegt unter anderem daran, dass dieses Jahr voraussichtlich auch mehr Flüge durchgeführt wurden: Insgesamt waren es 2016 rund 268 000, dieses Jahr wurden bis November bereits 250 000 gezählt. Gleichzeitig hat 2017 aber auch die Sitzplatzauslastung bisher von 75,8 Prozent auf 77,3 Prozent zugenommen. (red)

Erstellt: 12.12.2017, 18:07 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.