Zum Hauptinhalt springen

Water World eröffnet dritte Röhre

Drei Monate wurde an ihr gebaut, bald ist sie fertig: die Magic Tube im Water World Wallisellen. Am 1. Dezember wird sie offiziell eröffnet. Die neue Röhrenrutschbahn verspricht Spass und Nervenkitzel für Gross und Klein.

Sie ist nichts für Angsthasen: die Magic Tube (orange), die am 1. Dezember eröffnet wird.
Sie ist nichts für Angsthasen: die Magic Tube (orange), die am 1. Dezember eröffnet wird.
Sibylle Meier

Badenixen und Adrenalinjunkies aufgepasst: Die Magic Tube in Wallisellen wird eröffnet. Die dritte Rutschbahn des Water World, die im Zuge des 20-Jahr-Jubiläums der Sportanlagen AG Wallisellen (SAGW) gebaut wurde, soll am 1. Dezember der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Die «zauberhafte» Röhre misst 95,4 Meter und verdankt ihren Namen den drei Fake-Elementen, die einem das Gefühl geben, dass man geradeaus ins Leere fällt – in letzter Sekunde gehts dann aber doch noch in die Kurve. Auch über eine LED-Videowand mit Überraschungselementen soll die Magic Tube verfügen. Was genau auf dieser Videowand zu sehen sein wird, bleibt bis zur Eröffnung noch ein gut gehütetes Geheimnis.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.