Zum Hauptinhalt springen

Wikinger der Strassen haben den Winter eingeläutet

Der Motorradklub Thors MC Swiss putzte sein Clublokal heraus, damit darin während der ruhigeren Fahrsaison gemütliche aber auch rockige Abende stattfinden können.

Identifizieren sich stark mit der Wikingerkultur: Die Mitglieder des Motorradklubs Thors MC Swiss sind bereit für die kalte Jahreszeit.
Identifizieren sich stark mit der Wikingerkultur: Die Mitglieder des Motorradklubs Thors MC Swiss sind bereit für die kalte Jahreszeit.
sms

Bei der Eröffnung des Klublokals Valhalla am vergangenen Freitagabend loderte ein Feuer in der Tonne vor dem Eingang. Aufgrund der nächtlichen Stimmung kam der darin herausgestanzte Totenkopf des Wikingergottes Thor mit seinen zwei Hörnern gut zur Geltung.

Thors Hammer als sichtbares Zeichen trugen auch die Mitglieder des Klubs in Form von Brustketten, Badges oder natürlich auch als Tattoos. Thor ist der Sohn des Göttervaters Odin, der bekanntlich stets zwei Raben auf den Schultern und einen Wolf zu seinen Füssen als treue Begleiter hatte.

Reisefreudig wie die alten Wikinger

«Wir wandern genauso in der Weltgeschichte herum wie die alten Wikinger», erzählt Mike, der Gründer des Motorradklubs Thors MC Swiss, «einfach mit anderen Mitteln, sprich schweren Motorrädern.»

Seit 23 Jahren existiert der Klub und seit fast ebensovielen Jahren kommen die «reisehungrigen Jungs» im Klublokal Valhalla während den Wintermonaten etwas zur Ruhe. So gibt es an jedem zweiten Freitag verschiedene Themenabende wie die kommende Irish Night, die Wikingerparty oder die Rockabilly Night. Den Höhepunkt dieses Clublokal-Winterhalbjahres bildet am 12. Mai 2018 die legendäre Thors Night.

Einen Teil des Erlöses dieses Festes, das in der Bocchiahalle Rorbas stattfindet, geht ans Schulinternat Heimgarten. Seit zwanzig Jahren spendet der Motorradclub dorthin und ermöglicht den Kindern und Jugendlichen, die dort leben, unvergessliche Mitfahrgelegenheiten. Darum gab es dieses Jahr zum Jubiläum ein passendes Dankeschön der Schülerinnen und Schüler: ein Harley Davidson Tank mit Grusswort darauf. Zu bewundern gibt es diesen im Valhalla.

Den vergangenen Sommer Revue passieren lassen

In der kälteren Jahreszeit eignet sich das Clublokal Valhalla bestens, um den vergangenen Sommer Revue passieren zu lassen. Mit viel Sorgfalt und Liebe zum Detail wurde der Eingangsbereich und der doppelstöckige Innenraum fein säuberlich herausgeputzt. Im Mauerwerk des ehemaligen Pumpwerks stehen Thorköpfe in Vitrinen und geben — neben weiteren Andenken an Treffen der international vernetzten «modernen» Wikinger — den Räumlichkeiten des Valhalla ihren ganz besonderen Charme. Die Liveband Rockwalden mit Bandmitgliedern aus Nid- und Obwalden eröffneten das Clublokals stilvoll. Das Winterhalbjahr bei den Thors MC Swiss kann beginnen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch