Bülach

Wooz Club wird zum Kulturkeller

Nach knapp zweieinhalb Jahren wird der Wooz Club umbenannt.

Weg vom Techno: Im Kulturkeller sollen künftig multikulturelle Events stattfinden (Symbolbild).

Weg vom Techno: Im Kulturkeller sollen künftig multikulturelle Events stattfinden (Symbolbild). Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Wooz Club bekommt einen neuen Namen: Kulturkeller Bülach. Die Massnahme wurde getroffen, weil man sich von den Namensgebern des Wooz Club getrennt hat.

Yes GmbH heisst die Firma, die hinter dem Wooz Club – dem Nachfolger des UG Clubs in Bülach – steht. Doch mit dem Urteil vom vergangenen November hat der Konkursrichter des Bezirksgerichts Horgen über die Yes GmbH den Konkurs eröffnet. Chris Zellner hat für die Yes GmbH gearbeitet, war damals aber vor allem für die Technik zuständig. Als das Unternehmen die Miete nicht mehr bezahlen konnte, gründete er mit einem Geschäftspartner seine eigene Firma, die Event Nerds GmbH. Sie bezahlte die Mietschulden der Yes GmbH und konnte dadurch den Standort unter der Autobahnbrücke übernehmen.

Eine Zeit lang arbeitete man mit den Namensgebern des Wooz Club zusammen. Nun aber geht man getrennte Wege.

Neuer Name, neue Strategie

Auf die Frage, warum man sich für den Namen Kulturkeller entschieden habe, antwortet Zellner: «Das entspricht mehr dem, was ich mir vorgestellt habe.» Nun soll, wie bereits beim Einzug des Wooz Club ursprünglich angekündigt, eine Location entstehen, die etwas für alle bietet. Sowohl Musik als auch andere Projekte wie Theater sollen darin Platz finden. Die Event Nerds GmbH will also hin zu Anlässen im multikulturellen Bereich und weg vom Techno. Beispielsweise habe man eine Anfrage für ein Heavy-Metal-Konzert im Mai erhalten. «Wir sind bereits mit der Kulturabteilung der Stadt in einer Diskussion über ein neues Projekt», sagt Zellner.

Es werde Licht

Die Location kann nun auch von Privatpersonen für Anlässe gemietet werden. Man hat in der Location neue Fenster eingesetzt und es gibt nun auch Tageslicht. «Wir sind kein dunkles Loch mehr», sagt Zellner. «Nun kann man auch am Tag einen Anlass in dem Lokal durchführen. Man erkennt es nicht wieder.»

Die Inneneinrichtung ist jedoch noch dieselbe wie nach dem Umbau vom UG zum Wooz. (Zürcher Unterländer)

Erstellt: 22.02.2019, 11:06 Uhr

Artikel zum Thema

Nachfolger für Club UG ist gefunden

Bülach Für den ehemaligen Club UG in Bülach ist ein Nachfolger gefunden: Der Wooz Club feiert am Freitag seine Eröffnung. Vom zweifelhaften Ruf des Vorgänger wollen sich die neuen Betreiber deutlich distanzieren. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Newsletter

Die Woche in der Region.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!