Zum Hauptinhalt springen

Zehntausende warten auf die Chläuse

Ab Freitag lädt die Stadt zum grössten Weihnachtsmarkt der Region. Nebst 166 Ausstellern, die um die Gunst der Gäste buhlen, wird auch der Chlauseinzug Neugierige und Traditionsliebende anziehen.

Der traditionelle Chlauseinzug bildet Höhepunkt und Abschluss des Bülacher Weihnachtsmarkts.
Der traditionelle Chlauseinzug bildet Höhepunkt und Abschluss des Bülacher Weihnachtsmarkts.
Madeleine Schoder

Kommendes Wochenende gibt die Stadt Bülach den Anstoss in die Vorweihnachtszeit. Glitzernd geschmückt, mit dem Duft von Tannenzweigen und nicht zuletzt den heimelig dekorierten Ständen präsentiert sich die Altstadt ab Freitag in einem romantisch-winterlichen Licht. Erfahrungsgemäss lockt der grösste Weihnachtsmarkt der Region zwischen 40 000 und 50 000 Besucherinnen und Besucher an. Auch heuer rechnen die Veranstalter mit einem Zulauf dieser Grössenordnung. «Unser Weihnachtsmarkt ist jedes Jahr sehr stark frequentiert», sagt Andrea Wehrli von der Stadthalle Bülach, die den Anlass seit Jahren mitorganisiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.