Zum Hauptinhalt springen

Zwei Männer in Opfikon von Tram erfasst und verletzt

Im Glattpark sind am späten Donnerstagnachmittag zwei Männer von einem Tram erfasst und verletzt worden. Ein 68-jähriger Mann erlitt mittelschwere und ein 72-jähriger Mann leichte Verletzungen, wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte.

Zwei Senioren wurden am Donnerstag von einem Tram der Linie 12 erfasst und verletzt (Symbolbild).
Zwei Senioren wurden am Donnerstag von einem Tram der Linie 12 erfasst und verletzt (Symbolbild).
Keystone

Die beiden Männer seien kurz vor 17 Uhr von der Glattparkstrasse kommend Richtung Tramhaltestelle Fernsehstudio unterwegs gewesen. Beim Überqueren des Tramtrasses seien sie von einem Richtung Stettbach fahrenden Tram der Linie 12 erfasst und zu Boden geworfen worden.

Die beiden Verletzten seien nach der Erstversorgung durch einen Notarzt und zwei Rettungsteams von Schutz und Rettung Zürich mit Ambulanzen ins Spital gefahren worden. Die genaue Unfallursache sei derzeit unbekannt und werde abgeklärt, schreibt die Polizei.

Wegen des Unfalls waren die Tramlinien 11 und 12 auf dem betroffenen Teilstück bis etwa 19.30 Uhr unterbrochen. Es wurden Ersatzbusse eingesetzt.

SDA/mcp

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch