Zum Hauptinhalt springen

345’460 BetroffeneFür jeden dritten Angestellten ist Kurzarbeit angemeldet

Das Amt für Wirtschaft und Arbeit hat Kurzarbeitsgesuche von mehr als 28’000 Betrieben bewilligt. Ein Roboter hilft nun, den anstehenden Arbeitsaufwand zu bewältigen.

Das Gastgewerbe ist in der Corona-Krise besonders von Kurzarbeit betroffen.
Das Gastgewerbe ist in der Corona-Krise besonders von Kurzarbeit betroffen.
Themenfoto: Dominique Meienberg

Der Vorgang ist beispiellos in der Geschichte des Kantons Zürich: 345’460 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer – das entspricht einem Drittel aller Angestellten – sind wegen der Corona-Krise von Kurzarbeit betroffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.