Zum Hauptinhalt springen

Gimenez köpft Uruguay spät ins Glück

José Giménez erlöst die Südamerikaner erst kurz vor Schluss.Der Verteidiger köpft in der 90. Minute die Uruguayer zum 0:1 Schlussresultat.
Für Luis Suárez läuft es bisher noch nicht so Rund an dieser Weltmeisterschaft. Der 31-Jährige nutzte drei hervorragende Chancen zur Führung nicht aus. Somit blieb die Partie lange offen.
Dies sind aber alles Spekulationen. Der zweifache Weltmeister gewinnt die Partie mit 0:1 und kann nun erstmal durchatmen und feiern.
1 / 5

Kein Einsatz von Salah und Rekordspieler El-Hadary

SDA/dho