So ist das schwedische Bollwerk zu knacken

Obwohl sich die Deutschen an der WM blamierten, haben sie der Schweiz gezeigt, wo Schwedens Abwehr verwundbar ist.

90 Sekunden Taktik: Sportreporter Fabian Sangines erklärt, wie die Schweiz die starke Defensive der Schweden bezwingt. (Video: Tamedia)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Italiener bekamen es schon in der WM-Barrage zu spüren, auch Südkorea und Mexiko verzweifelten: Die schwedische Defensive ist ein kaum zu überwindendes Bollwerk. Einzig Deutschland schaffte es an dieser Weltmeisterschaft, gegen die Skandinavier ein Tor zu erzielen. Der 2:1-Siegtreffer fiel sogar erst in der Nachspielzeit.

Nun sind es also die Schweizer, die versuchen, den schwedischen Abwehrriegel zu knacken. Dabei ist es lohnenswert, sich beim Rezept der sonst so blamablen Deutschen inspirieren zu lassen.

Erstellt: 03.07.2018, 14:05 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!