Zum Hauptinhalt springen

Viel Bargeld im UmlaufGauner bleiben auf Schwarzgeld sitzen

Alle zahlen bargeldlos, aber der Notenumlauf schlägt alle Rekorde. Die Gründe für die Bargeldschwemme in der Corona-Krise.

Schwere Zeiten für Kriminelle: Schmutziges Geld lässt sich wegen der Pandemie nicht mehr so leicht und schnell waschen.
Schwere Zeiten für Kriminelle: Schmutziges Geld lässt sich wegen der Pandemie nicht mehr so leicht und schnell waschen.
Foto: Alessandro Crinari (Keystone)

Seit März beobachten die Zentralbanken einen Run auf Cash. Die Nachfrage nach Banknoten ging in die Höhe, der Notenumlauf erreichte in vielen Ländern Rekordwerte. Die US-Zentralbank Fed musste in den Notendruckereien Sonderschichten fahren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.