Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Corona in der LuftGefahr kleiner als gedacht? Rolle von Aerosolen unklar

Mund und Nase zu bedecken, soll beim Eindämmen der Pandemie helfen – mit Effekt sowohl beim Ein- und Ausatmen: Passagiere im öffentlichen Verkehr in Bern.

Durchdringen von Masken

Erhöhung der Produktion in der Lunge

SDA

100 Kommentare
Sortieren nach:
    Rolf Helbling

    Wenn das Teil so wahnsinnig ansteckend ist auf allen möglichen Wegen, frage ich mich wirklich, warum wir nicht längst alle mindestens ein mal infiziert wurden. Tatsächlich scheinen die meisten noch nicht mal jemanden persönlich zu kennen, der betroffen ist. Eine Pandemie habe ich mir irgendwie anders vorgestellt.