Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Völkermord in RuandaGénocidaire nach 25 Jahren Fahndung festgenommen

Geschätzte 1 Million Menschen fielen dem Genozid in Ruanda zu Opfer: Schädel und Knochen der Opfer in einem Denkmal  in Ntarama, Ruanda.
Wurde 25 Jahre lang gesucht: Mutmasslicher Génocidaire und Anzettler des Völkermordes in Ruanda.

Reuters/see

7 Kommentare
Sortieren nach:
    Hans Klein

    Endlich gefasst, könnte man sagen. Aber, warum wird nicht nach dem allerschlimmsten Kriegsverbrecher und Genozider seit dem Zweiten Weltktieg gefahndet, der seine Greueltaten in Korea, Vietnam Afghanistanm, Irak... begangen hat ? Die westliche Demokratie ist zu oft dreckiger als jede Diktatur.