Zum Hauptinhalt springen

Quarantäne bei EinreiseDie Sonderrolle des Euro-Airport geht zu Ende

Die Zeit der Ungleichbehandlung ist ab Samstag vorbei, dann werden alle ab der Schweiz Abfliegenden in Grossbritannien gleich behandelt – sie müssen in Quarantäne.

Wird von den britischen Behörden wie ein französischer Flughafen behandelt: der Euro-Airport Basel-Mulhouse.
Wird von den britischen Behörden wie ein französischer Flughafen behandelt: der Euro-Airport Basel-Mulhouse.
Foto: Keystone

Grossbritannien stuft die Schweiz angesichts steigender Fallzahlen ab Samstag neu als Corona-Risikogebiet ein. Für den Euro-Airport (EAP) ist dies keine gute, aber auch nicht unbedingt eine schlechte Nachricht. Ja, im Grunde ändert sich mit dem Entscheid für die Basler Flughafenbetreiber nicht viel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.