Zum Hauptinhalt springen

Projekt «Naturfinder Wallisellen»Haben Sie diesen Vogel gesehen?

Die Gemeinde Wallisellen ruft die Bevölkerung dazu auf, Beobachtungen von speziellen Tier- und Pflanzenarten zu melden.

Der Grünspecht ist eine von vier Tierarten, nach welchen die Walliseller suchen sollen.
Der Grünspecht ist eine von vier Tierarten, nach welchen die Walliseller suchen sollen.
Foto: Vogelwarte Sempach

Die Gemeinde Wallisellen möchte mehr für ihre Natur tun. Deshalb ruft sie im Rahmen des Projekts «Naturfinder Wallisellen» die Bevölkerung auf, die Augen nach vier Tierarten und einer Pflanzenart offen zu halten. Genauer geht es dabei um die Blindschleiche, den Grünspecht, den Igel und den Schwalbenschwanz sowie um den Wiesensalbei. Vorerst konzentriert sich das Projekt auf diese Arten, weil diese gemäss Projektbeschreibung relativ leicht erkannt und mit einfachen Massnahmen gefördert werden könnten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.