Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Abschied beim RekordmeisterBayern-Bosse kritisieren Flicks Alleingang

Überraschender Kanal, erwartete Ansage: Hansi Flick gibt noch am Samstagnachmittag nach dem Bayern-Spiel in Wolfsburg seinen Abgang am Fernsehen bekannt.

Kurze und kühle Stellungnahme

Und jetzt geht er: Seit Hansi Flick Ende 2019 Niko Kovac beerbte, gewann er mit Bayern beispiellose sechs Titel.

Flick sagt Dinge, die tiefer blicken lassen

Seit geraumer Zeit ein Nicht-Verhältnis: So harmonisch wie nach dem Champions-League-Titelgewinn im vergangenen Sommer läuft es zwischen Hansi Flick (l.) und Hasan Salihamidzic schon länger nicht mehr.

Der DFB kann sein Trainercasting einstellen

9 Kommentare
Sortieren nach:
    Felix Jörg

    Was für eine Unverschämtheit von Flick, erdreistet er sich doch, einen Vertrag mit dem FC „mia san mia“ Bayern München zu kündigen. Dem Stern des Südens, dem Nabel des deutschen Fussballs, nein viel mehr, einer Institution des Weltfussballs.