Zum Hauptinhalt springen

Hilfe für erschöpfte ElternIhr Kind ist ein Schrei-Baby? Das können Sie tun

Jedes zehnte Kind ist ein sogenanntes Schreibaby, das exzessiv ohne erkennbaren Grund weint.

Grosser Leidensdruck

Nichts falsch gemacht

Organische Ursachen sind selten

Hilfreiches Schlafprotokoll

Schreiphase überwunden: Der einjährige Hugo mit seinen Eltern Joanna und Joona Jaatinen-Tero.
2 Kommentare
    Thomas Berger

    Auf jeden Fall Ostheopathie ausprobieren; sie hilft dann, wenn durch ein Geburtstraumaz.B. die Halswirbelsäule intermittierend blockiert ist. Ebenso kann Osteopathie die Verdauung grob untersuchen.