Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Genf und Jura neu auf der Liste Der Bund weitet seine Hitzewarnung erneut aus

Polizei bei den Böötlern: Eine Szene vom Sonntag an der Rhone in Genf.

Vereinzelt Tropennächte

oli/sda

82 Kommentare
Sortieren nach:
    Patrick B.

    Interessant ist wie gross sich subjektivität von objektivität unterscheidet. Vor 1990 gab es nur ganz wenige Juli/Monate mit einer Durchschnittstemperatur von über 20 Grad z.B. in Basel, seit 2020 ist dies die Regel. Die Sommermonate sind deutlich wärmer geworden. All dies kann man bei Meteoschweiz homogene Daten seit 1864 nachprüfen. Daher finde ich einige Statements in diesem Forum etwas fragwürdig.