Zum Hauptinhalt springen

Nach vier Jahren TotalumbauHochwacht startet mit Take-away auf der Lägern

Eigentlich hätte das umgebaute Restaurant auf dem Lägerngrat am 8. Mai wieder eröffnen sollen. Die Wirte halten am Datum trotz Corona-Krise fest – und starten mit Wurst vom Grill und Kuchen vor dem Berggasthaus.

Seit Ende August 2016 ist der Restaurantbetrieb auf der Hochwacht eingestellt. Nun ist das Gebäude komplett erneuert – und bereit für die Eröffnung.
Seit Ende August 2016 ist der Restaurantbetrieb auf der Hochwacht eingestellt. Nun ist das Gebäude komplett erneuert – und bereit für die Eröffnung.
Foto: PD

Am 8. Mai hätte die Hochwacht nach vier Jahren Bauzeit endlich wieder eröffnen sollen. Die Fans des beliebten Ausflugziels auf 850 Meter über Meer mussten sich lange gedulden – und nun ist die Wiedereröffnung abermals verschoben – bis die bundesrätlich angeordnete Restaurantschliessung aufgehoben ist. Auch die Eröffnungsfeier, die für Auffahrt geplant war, am Donnerstag, 22. Mai also, ist abgesagt. Das Pächterpaar Irene Bolliger und Urs Fankhauser hat die Corona-Krise mitten in den Vorbereitungen zur Restauranteröffnung erwischt. Doch die Vorfreude auf den Tag, an dem «ihre» Gaststube sich endlich mit Leben füllt, ist ungebrochen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.