Zum Hauptinhalt springen

Einblicke ins Valley in KemptthalIhre Schoggi wird von Hand dekoriert

60 Sorten verschiedene Pralinés, Glückskäfer und Schoggi-Herzen: Seit drei Jahren führt Sanja Geisser die Confiserie Mathys, in der sie die Traditionen ihrer Vorgänger bewahren will. Diesen Mai ist sie mit ihren 15 Angestellten von Nürensdorf ins Valley in Kemptthal gezogen

Schon zu Zeiten der Familie Mathys waren sie ein Klassiker: Auch die jetzige Geschäftsführerin Sanja Geisser liebt die bunten Glückskäfer.
Schon zu Zeiten der Familie Mathys waren sie ein Klassiker: Auch die jetzige Geschäftsführerin Sanja Geisser liebt die bunten Glückskäfer.
Foto: Enzo Lopardo

Der Duft von Schokolade steigt einem sofort in die Nase, wenn man den Fabrikladen der Confiserie Mathys im Valley in Kemptthal betritt. Direkt dahinter befindet sich nämlich die Schoggi-Manufaktur, wo täglich 60 Sorten Pralinés, Schoggi-Figuren, Glückskäfer und Herzen hergestellt, dekoriert und verpackt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.