Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

US-Vizepräsident Pence«In Bidens Amerika sind Sie nicht sicher»

Vizepräsident Mike Pence nimmt die Nominierung für die zweite Amtszeit an. (26. August 2020)
Wollen weitere vier Jahre im Weissen Haus zusammenarbeiten: Donald Trump (links) und Mike Pence.
Unterstützt als Abtreibungsgegnerin Donald Trump: Ordensschwester Deirdre Byrne.
1 / 7

Symbolträchtiger Ort

Conway lobt Trump Frauenförderung

10 Kommentare
Sortieren nach:
    Andres E

    Warum müssen offensichtliche Lügen und Unterstellungen eines Präsidenten von den Medien multipliziert werden, wenn über eine Rede eines notorischen Lügners berichtet wird?

    Es ist bewiesen, dass Lügen, wenn sie genug oft wiederholt werden, einen Einfluss auf das Denken haben. Weshalb können Medien bei ihrer Berichterstattung also nicht Lügen selektiv herausfiltern und nur über Fakten und Wahrheiten berichten? Donald Trump hat in seiner Rede gelogen und falsche Fakten aufgezählt... weshalb müssen diese von den Medien weiterverbreitet werden?