Zum Hauptinhalt springen

Telefon-Podcast «Frey zu Hause»«In der Schweiz sind die Leute neuerdings extrem kontrolliert»

Im Corona-Podcast spricht Patrick Frey mit Filmregisseurin Güzin Kar über den Fleischkonsum, die Schweizer Sittsamkeit und über ihren neuen Kurzfilm.

«Frey zu Hause» – das ist der Corona-Telefon-Podcast mit Patrick Frey und seinen Gästen über das Leben in der «aussergewöhnlichen Lage».
«Frey zu Hause» – das ist der Corona-Telefon-Podcast mit Patrick Frey und seinen Gästen über das Leben in der «aussergewöhnlichen Lage».

Der Schauspieler und Autor Patrick Frey will wissen, wie es den Schweizerinnen und Schweizern während der Corona-Pandemie geht. Er ruft prominente und weniger bekannte Menschen an und führt ein persönliches Gespräch. Daraus entsteht ein authentischer und ungeschnittener Telefon-Podcast in einer «aussergewöhnlichen Lage».

In der aktuellen Folge spricht Frey mit Güzin Kar über den Vorschlag, Fledermäuse zu grillieren, Fleischkonsum überhaupt, den Trend zu einer neuen Sittsamkeit und über ihren neuen Kurzfilm, der vom plötzlichen Verlust des Sicherheitsgefühls handelt.

Sucht auf Twitter nach Fledermaus-Rezepten: Filmregisseurin Güzin Kar. Foto: Raisa Durandi
Sucht auf Twitter nach Fledermaus-Rezepten: Filmregisseurin Güzin Kar. Foto: Raisa Durandi

aa