Zum Hauptinhalt springen

Verhältnis 1 zu 148In diesen Konzernen ist die Lohnschere am grössten

Immer wieder für höher Löhne auf der Strasse: Unia-Kundgebung mit rund 3000 Bauarbeitern 2015 in Bellinzona. (Archivbild)

Goldene Fallschirme

Üppig versorgte Aktionäre

Dividende trotz Kurzarbeit

SDA

25 Kommentare
    Marc-Reto Wirth

    Dass eine Firma, wie Adecco, deren « Leistung » einzig und allei darin besteht, Personal zu vermitteln, auf der Top-Ranking-Liste dieser Lohnschere platziert ist, lässt tief blicken.

    Die anderen Firmen im Top-Ranking betreiben immerhin ein Geschäftsmodell, das mit sehr hohen Investitionen in Entwicklung und Forschung und entsprechenden Risiken verbunden ist (z.B. Pharma-Konzerne oder Engineering-Konzerne) und auch einen hohen und nachhaltigen Nutzen für die Gesellschaft erbringen. Dazu zählt auch, dass sie auch sehr viel in die berufliche Aus-/ und Weiterbildung - vom Lehrling bis zum Akademiker investieren, und dies für zehntausende von Auszubildenden.