Zum Hauptinhalt springen

Challenge LeagueKadar experimentiert GC zum nächsten Sieg

Das Hoch der Grasshoppers geht weiter. Gegen Stade Lausanne-Ouchy gibt es ein 4:0.

Zeigt sich vom Penaltypunkt eiskalt: Mychell Chagas verwandelt zweimal für GC sicher.
Zeigt sich vom Penaltypunkt eiskalt: Mychell Chagas verwandelt zweimal für GC sicher.
Foto: Claudio Thoma/freshfocus

Es braucht ein Pässchen, um dieses Spiel zu entscheiden. Um es für den Gast unmöglich zu machen. Giotto Morandi spielt es, es ist so perfekt, dass Fabio Fehr allein vor dem Tor auftaucht. Da ist aber noch ein Gegner, Laugeois heisst er, Captain von Stade Lausanne-Ouchy, er reisst Fehr nieder und sieht Gelb-Rot. Penalty für GC zum Zweiten, wieder heisst der Torschütze Mychell Chagas. Ab da ist die Spannung weg, Nikola Gjorgjev erzielt das 3:0. Es ist nicht das letzte Tor des Abends.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.