Zum Hauptinhalt springen

Wahlen in Schaffhauser GemeindenKampfwahl in Buchberg, neue Gesichter in Rüdlingen

Am 25. Oktober finden in der Schaffhauser Exklave Gemeinderatswahlen statt. Insgesamt sind in den beiden Dörfern je vier Sitze zu besetzen.

In Buchberg und Rüdlingen steht am Sonntag, 25. Oktober, ein wichtiger Termin an. Die Stimmberechtigten der beiden Gemeinden der Schaffhauser Exklave bestimmen an den Gesamterneuerungswahlen den Gemeinderat für die Legislatur 2021 bis 2024. In beiden Dörfern setzt sich der Gemeinderat jeweils aus fünf Personen zusammen. Gewählt werden müssen jedoch nun nur noch jeweils vier Exekutivmitglieder. Denn das Rennen ums Gemeindepräsidium wurde in den Dörfern bereits separat im August entschieden. In Buchberg wurde Hanspeter Kern (SVP) wiedergewählt, in Rüdlingen Martin Kern (parteilos).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.