Zum Hauptinhalt springen

Im neuen RichtplanKanton streicht Glattalbahn zwischen Dietlikon und Bassersdorf

Der Regierungsrat sieht keine Nachfrage für ein Tram zwischen den beiden Gemeinden. In Bassersdorf ist man enttäuscht.

Die Glattalbahn hat einen Boom entlang ihrer Strecke ausgelöst. Zwischen Bassersdorf und Dietlikon sieht der Kanton aber kein Potenzial.
Die Glattalbahn hat einen Boom entlang ihrer Strecke ausgelöst. Zwischen Bassersdorf und Dietlikon sieht der Kanton aber kein Potenzial.
Archivfoto: Balz Murer

Auch in Zukunft werden keine Trams zwischen Bassersdorf und Dietlikon verkehren – zumindest wenn es nach dem Willen der Kantonsregierung geht. Diese hat nämlich das Vorhaben im Rahmen der Teilrevision 2020 aus dem Richtplan gestrichen. Am Montag hat die Regierung die Pläne öffentlich vorgestellt.

Im betreffenden Gebiet gebe es auch auf lange Sicht keine nennenswerte Nachfrage nach einem Tram. «Dem insgesamt geringen Nutzen stehen aber hohe Investitions- und Betriebskosten gegenüber, die sich somit
nicht rechtfertigen lassen», teilt der Kanton mit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.