Zum Hauptinhalt springen

Betrüger in SteinmaurKapo verhaftet drei Spengler

Drei Rumänen wurden in Steinmaur verhaftet, nachdem sie Spenglerarbeiten zu überhöhten Preisen ausgeführt hatten.

Die Kantonspolizei Zürich verhaftete drei Wanderarbeiter aus Rumänien.
Die Kantonspolizei Zürich verhaftete drei Wanderarbeiter aus Rumänien.
Foto: Kapo ZH

Drei Rumänen im Alter von 25 bis 34 Jahren haben am Donnerstagvormittag in Steinmaur für eine Frau Spenglerarbeiten erledigt. Nach der Ausführung bedrängten die drei Männer die Kundin, ihnen eine deutlich überhöhte Rechnung zu bezahlen. Konkret sollte die Frau einen fünfstelligen Betrag leisten.

Daraufhin kontaktierte die Frau die Polizei, diese verhaftete die drei Männer noch an Ort und Stelle. Den Rumänen wird vorgeworfen, in betrügerischer Absicht als Wanderarbeiter Leistungen zu überhöhten Preisen anzubieten.

Die Kapo prüft nun, ob die Festgenommenen für ähnliche Fälle verantwortlich gemacht werden können.

gvb