Zum Hauptinhalt springen

National LeagueKeine Revanche, dafür ein Debakel für die ZSC Lions

Trotz acht Gegentoren einer der besten Lions: Goalie Ludovic Waeber.

Lions: Diskussionsbedarf

Ein Symbolbild für das Spiel zwischen dem EV Zug und den ZSC Lions: Während sich die Zuger über ihre Effizienz freuen, herrscht bei den Zürchern Ernüchterung.
Nach der 3:6-Heimpleite sollte eigentlich die Revanche in Zug folgen. Trotz mehr Torschüssen müssen die Lions aber eine bittere 2:8-Klatsche hinnehmen.
1 / 10
1 Kommentar
    Paul Meier

    Hochmut kommt vor dem Fall... der Z wird nur Meister wenn sie auch entsprechend spielen - der Titel wird ihm nicht geschenkt....