Zum Hauptinhalt springen

Swiss League: Neuer MatchterminKloten spielt schon am Donnerstag in Weinfelden

Die Nachtragspartie des EHC beim HC Thurgau wird nun nicht, wie geplant, am Montag, 22. Februar, ausgetragen – sondern bereits diese Woche am Donnerstag.

Ramon Knellwolf (links)  und der Torschütze Robin Figren freuen sich über den späten Treffer zum 3:3-Ausgleich im ersten und bisher einzigen Saisonduell mit dem HC Thurgau im Oktober. Am Ende siegten die Flughafenstädter 4:3 in der Verlängerung.
Ramon Knellwolf (links) und der Torschütze Robin Figren freuen sich über den späten Treffer zum 3:3-Ausgleich im ersten und bisher einzigen Saisonduell mit dem HC Thurgau im Oktober. Am Ende siegten die Flughafenstädter 4:3 in der Verlängerung.
Foto: Leo Wyden

Auswärtsspiele in Langenthal am Dienstag und in Olten am Samstag – so sah das Programm des EHC Kloten für diese Woche ursprünglich aus. Doch nun haben die Spielplan-Verantwortlichen des Swiss League kurzfristig einen Match eingeschoben, um das wegen Nachtragspartien verschiedener Teams stark befrachtete Programm zu entlasten. Deshalb spielt Kloten diese Woche nun auch noch am Donnerstag, und zwar in Weinfelden, wo das Nachholspiel gegen Thurgau vorgezogen wird. Die Partie, die ursprünglich für Sonntag, 27. Dezember 2020, angesetzt war, wegen der verlängerten Coronavirus-Quarantäne der Thurgauer aber verschoben wurde, beginnt um 20 Uhr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Mehr zum thema