Zum Hauptinhalt springen

Fussball Frauen 1. LigaKlotenerinnen betreiben Wiedergutmachung

Die Flughafenstädterinnen schlagen die Appenzellerinnen aus Bühler zu Hause gleich 4:0.

Die Klotenerinnen Angela Amato (Nummer 12), Doppeltorschützin Sonja Beer (13) und Sabrina Spitzer (13) behaupten gegen Bühler den Ball.
Die Klotenerinnen Angela Amato (Nummer 12), Doppeltorschützin Sonja Beer (13) und Sabrina Spitzer (13) behaupten gegen Bühler den Ball.
Foto:  Sibylle Meier

Die Anspannung im Lager der Klotenerinnen war vor dem Anpfiff gross. Das Saisonstartspiel beim Erstligaspitzenverein Staad ging in der Gruppe 2 gleich mit 0:5 verloren. Der zweite Gegner Bühler trennte sich gleichzeitig mit Altstetten unentschieden. Deshalb war die Erleichterung bei den Unterländerinnen umso grösser, als Sonja Beer gegen Bühler bereits in der 9. Minute das 1:0 erzielen konnte. In der 23. Minute doppelte die 25-jährige flinke Offensivspielerin zum 2:0 nach. Und in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit gelang Captain Nadine Baker gar das 3:0.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.