Zum Hauptinhalt springen

Covid-19 Komplementärmediziner warnen vor falschen Heilversprechen

Die Nachfrage nach komplementärmedizinischen Mitteln sei während der Corona-Krise «sprunghaft» gestiegen, meldet der Dachverband Dakomed. Auch wenn das nur bedingt stimmt, spüren die Anbieter nun Rückenwind.

Der Rote Sonnenhut (Echinacea purpurea) kann je nach Präparat das Erkältungsrisiko etwas senken. Ob er gegen das neue Coronavirus hilft?
Der Rote Sonnenhut (Echinacea purpurea) kann je nach Präparat das Erkältungsrisiko etwas senken. Ob er gegen das neue Coronavirus hilft?
Foto: Guido Pelli

Die Nachfrage nach komplementärmedizinischen Therapien und Arzneimitteln sei seit dem Ausbruch der Corona-Krise sprunghaft gestiegen. Dies behauptet der Dachverband Komplementärmedizin (Dakomed) in einer Mitteilung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.