Zum Hauptinhalt springen

Landsgemeinde in der Platten

Viermal jährlich treffen sich Bewohner im Alterszentrum Platten zur Landsgemeinde. Geredet wird viel, entschieden wenig. Dennoch gibt es Diskussionen. Ein Augenschein.

Platten-Direktorin Gisela Kessler führt bestimmt durch die Landsgemeinde.
Platten-Direktorin Gisela Kessler führt bestimmt durch die Landsgemeinde.
zvg

Im Alterszentrum Platten in Meilen versammeln sich alle drei Monate interessierte Bewohner und Bewohnerinnen zur Landsgemeinde. Nicht unter freiem Himmel, wie dies bei der ältesten und einfachsten Form der Demokratie üblich ist, sondern in einem Versammlungsraum. Immerhin trägt dieser den lauschigen Namen «Gartenzimmer».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.