Zum Hauptinhalt springen

Tischlein deck dich in KlotenLebensmittelabgabe unter speziellen Bedingungen

Nach sechs Wochen öffnet die Lebensmittelabgabestelle von Tischlein deck dich in Kloten als eine der wenigen wieder. Es gelten strenge Regeln, und die Auswahlmöglichkeit ist eingeschränkt. Trotzdem sind die Menschen dankbar für die Unterstützung.

Die Mitarbeitenden des Vereins Tischlein deck dich arbeiten unter neuen Voraussetzungen: Sie tragen Masken und bedienen die Kundinnen und Kunden einzeln. Kundin Paula Terrieri erhält Lebensmittel von Abgabestellenleiter Roni Aeberhard.
Die Mitarbeitenden des Vereins Tischlein deck dich arbeiten unter neuen Voraussetzungen: Sie tragen Masken und bedienen die Kundinnen und Kunden einzeln. Kundin Paula Terrieri erhält Lebensmittel von Abgabestellenleiter Roni Aeberhard.
Foto: Sibylle Meier

Roni Aeberhard, Leiter der Lebensmittelabgabestelle der Organisation Tischlein deck dich, hat sich seit der Schliessung vor sechs Wochen viele Gedanken gemacht, wie sein Team den bedürftigen Menschen helfen könnte. «Wir suchten nach Möglichkeiten, um unseren Kundinnen und Kunden die Unterstützung weiterhin zu bieten», sagt der Abgabenstellenleiter. Als die konkreten Vorschriften vom BAG bekannt waren, arbeiteten die Verantwortlichen des Vereins mit Sitz in Winterthur das Konzept aus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.