Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zürcher KunststreitLukas Gloor gibt die Direktion der Bührle-Stiftung ab

Kunststreit eskaliert: Lukas Gloor, Direktor der Bührle-Stiftung, tritt per Ende Jahr zurück.

Kritik von Historikern

SDA/chk

72 Kommentare
Sortieren nach:
    Tom

    Dass die Sammlung Bührle Raub- und Fluchtkunst umfassen könnte, wurde schon in den 1960ern laut. Wer diesen Verdacht äusserte, wurde zur bezahlten Reise „Moskau einfach“ aufgefordert. Deshalb hat es auch hier erst den wachsenden internationalen Druck gebraucht, wenigstens mal genauer hinzuschauen. Nichts anderes wurde schon vor über 50 Jahren gewünscht, aber fast als Landesverrat aufgefasst.