Zum Hauptinhalt springen

Interview zu Beziehungen«Man sieht eine Sexszene und denkt: ‹Wie lange ist das bei uns her?›»

«Zwei machen es sich auf dem Sofa bequem, zu träge für eine Annäherung»: Für Wilhelm Schmid ist Streaming ein Beziehungskiller.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.