Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mental Health in der E-Sport-Szene«Manche Gamer haben Mühe mit der sozialen Isolation und dem Druck»

Die 24-Jährige studiert Psychologie und coacht Athleten des E-Sport-Teams Myinsanity.
Andrea Amstutz aus Rorbas im Zürcher Unterland spielt jeden Abend Shooter-Games und filmt sich dabei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin