Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mamablog: Elterliche WahrnehmungMein Baby, das Genie

Sie auch? Nicht repräsentative Umfragen zeigen, dass 98 Prozent aller Eltern glauben, ihr Baby sei hochbegabt.

Offensichtlich unterfordert

Geringes Schlafbedürfnis

Ein Abendkleid für die Nobelpreis-Verleihung

41 Kommentare
Sortieren nach:
    h.achermann

    Danke Frau Weil für den herrlich selbstironisch geschriebenen Text ! Ich denke an meine eigenen Kinder, die ohne Nachhilfestunden, zehn Hobbies und sog. Push-Eltern wunderbare Erwachsene geworden sind . Sie haben in der Ausbildung Umwege gemacht, Freundschaften gepflegt, den vernünftigen Umgang mit Geld gelernt, Sorgfalt im Umgang mit den Mitmenschen und der Natur bewiesen. Und waren doch irgendwann vor zig Jahrzehnten kleine Kinder mit Trotzphasen und den ganzen anderen Eigenschaften, die uns Mütter oft zur Verzweiflung bringen.Heute meistern sie ihr Leben, ohne dass sie als Wunderbabys mit hohem IQ zur Welt gekommen sind.

    Frau Weil, bitte besorgen sie sich eine Karte für ein verrücktes Konzert und ziehen sie den gekauften Fummel an, jetzt oder nie !