Zum Hauptinhalt springen

Man könnte es auch machen wie St. Gallen

Redaktor Florian Schaer über die Gehälter der Gemeinderäte und die unterschiedlichen Definitionen ihres Jobs.

Der Entscheid der Regensdorfer Gemeindeversammlung vom letzten Montag ist denkbar knapp ausgefallen: Zunächst stimmte sie 37 zu 37. Bei der Wiederholung der Abstimmung schickte man die Revision der Entschädigungsverordnung dann mit 39 zu 37 bachab. So erhalten die Gemeinderäte nicht mehr Entschädigung als bisher, der Präsident Max Walter bekommt weiterhin 49 000 statt 70 000 Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.