Zum Hauptinhalt springen

Kulinarisches aus KlotenMenschen mit Beeinträchtigung stehen mit Sternekoch am Herd

An vier Abenden kochen Menschen mit Beeinträchtigung im Gasthaus Hans im Glück in Kloten zusammen mit dem italienischen Spitzenkoch Giuseppe D’Errico.

Sternekoch Giuseppe D’Errico (links) und Antonio Bordone, Leiter Gasthaus, bereiten den Kochkurs im Restaurant Hans im Glück vor.
Sternekoch Giuseppe D’Errico (links) und Antonio Bordone, Leiter Gasthaus, bereiten den Kochkurs im Restaurant Hans im Glück vor.
Foto: Francisco Carrascosa

Giuseppe D’Errico hat sich etwas vorgenommen: Der aus Italien stammende Spitzenkoch wird im September und Oktober zusammen mit Menschen mit Beeinträchtigung ein Gourmetmenü auf die Tische der Gäste im Restaurant Hans im Glück zaubern. Für einmal ist es nicht die Herausforderung, einer gut betuchten, erlesenen Klientel den Gaumen zu kitzeln, welche den 33-Jährigen reizt, sondern die Möglichkeit, die Mitarbeitenden der Stiftung Pigna unter seine Fittiche zu nehmen: «Ich möchte meine Erfahrungen einbringen und an sie weitergeben», erklärt Giuseppe D’Errico.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.