Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Verhaftung des KremlgegnersNawalny in gefürchtetem Gefängnis, Putin im Eisbad

Alexei Nawalny (Mitte) macht ein Victory-Zeichen, während er in Handschellen von einem Polizeibeamten der Direktion des russischen Innenministeriums von Chimki eskortiert wird.
Taucht ins Eiswasser: Wladimir Putin begeht den Dreikönigstag der russisch-orthodoxen Kirche.

Gefängnis besonders gefürchtet

Alexei Nawalny wird von Beamten von der Polizeistation in ein Moskauer Gefängnis überführt.

Kampf gegen Korruption

SDA/fal

28 Kommentare
Sortieren nach:
    Patricia Valer

    Wie ist es möglich, dass die Russen einen korrupten Diktator, wie Putin soooo lange dulden. Er macht mit Russland, was er will. Die mehrheit im Russland leben in extremer Armut und Putin hat einen Königsreich 39 Mal so gross wie Monaco. Ich hoffe sehr, dass die Russen bald aus dieser Lethargie aufwachen.