Zum Hauptinhalt springen

Nervenkampstoff als Ursache Weitere Labore bestätigen Nowitschok-Vergiftung Nawalnys

Anhänger des russischen Oppositionellen Alexei Nawalny haben bei den Regionalwahlen in Sibirien seltene Erfolge erzielt. (Archivbild)

Nawalny-Mitarbeiter erzielen Wahlerfolg

Geeintes Russland in Sibirien ohne Mehrheit

Gouverneure verteidigen bei Regionalwahl ihre Posten

SDA/chk

15 Kommentare
    max bernard

    Ich frage mich, wie das schwedische und französische Labor etwas anderes untersuchen konnten, als das, was ihnen das Labor der Bundeswehr vorgelegt hat. Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass nach so vielen Wochen sich immer noch Nowitschok in Nawalnys Körper befindet aus dem man neue Proben ziehen konnte. Hätte zudem die deutsche Regierung Wert auf eine unabhängige Untersuchung gelegt, dann hätte Sie das bezüglich Kampfstoff-Analysen weltweit anerkannte Labor in Spiez damit beauftragt.