Zum Hauptinhalt springen

Gemeinderat BülachNeuer Antrag zur Einführung einer Tagesschule steht

Ein bereinigter Antrag zur Einführung einer Tagesschule wird dem Gemeinderat vorgelegt.

Im Schulhaus Lindenhof soll eine Tagesschule entstehen.
Im Schulhaus Lindenhof soll eine Tagesschule entstehen.
Foto: Francisco Carrascosa

Dem Stadtparlament wird beantragt, ein Pilotprojekt Tagesschule am Standort Lindenhof für die Dauer von vier Jahren zu bewilligen. Die Tagesschule soll allen Kindern der Primarschule Bülach offenstehen und soll schrittweise aufgebaut werden. Die Bruttokosten für die vierjährige Pilotphase werden auf 1,1 Millionen Franken geschätzt. Nach Abzug der voraussichtlichen Einnahmen – hauptsächlich Beiträge der Eltern – von 685’000 Franken verblieben Nettokosten von 420’000 Franken.

Aufgrund rechtlicher Mängel wurde die für den 29. November 2020 geplante Abstimmung über die Einführung einer Tagesschule vorerst widerrufen. Inzwischen seien die Mängel behoben worden und aufgrund des Entscheids für den Standort Lindenhof hätten auch die zu erwartenden baulichen Kosten in Antrag und Weisung integriert werden können, heisst es in einer Medienmitteilung des Stadtrats. Sofern das Stadtparlament der Wiedererwägung des ursprünglich gefassten Parlamentsbeschlusses zustimmt und den damaligen Beschluss aufhebt, kann es über den nun vorliegenden, bereinigten Antrag abstimmen.

Antrag und Weisung an das Stadtparlament stehen unter Buelach.ch/stadtparlament zur Verfügung.

red